Der perfekte Cubra Libre und Gin Zirbe

Rezepte für einen Cocktail

Runde Sache

Gourmetperlen erweitern in Anlehnung an Molekularküche und Bubble Tea jeden Drink um eine neue Konsistenz: Kleine Sphären aus Agar Agar verströmen den Geschmack von Früchten, Spirituosen oder Essigen, sobald man sie zerbeißt. Die vegane Rezeptur stammt von Firmengründer Markus Hörtnagl. Die Kügelchen sind gefrier- und backfähig und damit vielseitig einsetzbar. Praktisch jeder Cocktail lässt sich nachbauen.

Cuba Libre mit Gourmet Perlen

  • 7–8 Rumperlen
  • 3–4 Limettenperlen
  • auffüllen mit Cola

Die Anrichtung empfiehlt sich im Shotglas.

AXS3747-1 Cuba Libre
© shutterstock.com

Lokalmatadore

Am Thema Regionalität kommt man in der Gastronomie nicht mehr vorbei. Nako Sirup aus Tirol verarbeitet in Handarbeit österreichische Kräuter und Früchte sowie fair gehandelte Tees zu Sirupen. Weniger Zucker und mehr geschmacksgebende Zutaten versprechen ein günstigeres Mischverhältnis. Gegründet wurde Nako Sirup 2017 von Nikolaus Leuprecht. Seine Produkte werden in wiederverwendbare Glasflaschen abgefüllt.

© Nako Sirup

Gin Zirbe

  • 4 cl Gin Herr Friedrich
  • 3 cl nako Bio-Zirben- Sirup
  • 1 cl Zitronensaft
  • Eiswürfel
  • Soda zum Auffüllen

Mehr aus der
Welt von eurogast.

Top-Qualität, regionaler Fokus und nachhaltiges Wachstum
Heimische Gastronomie, Hotellerie sowie Großverbraucher vertrauen weiterhin auf EUROGAST Österreich.
Kulinarische Kindheitserinnerungen
Traditionelles Rindergulasch, nach dem Rezept von Ferenc Nemeth's Großeltern, verfeinert mit einem Hauch Modernität.
Neue Horizonte
Eurogast Grissemann aus Zams übernimmt einen ehemaligen AGM-Standort in Bludenz. Das Familienunternehmen schließt damit eine Lücke und sorgt dafür, dass Eurogast in ganz Österreich flächendeckend vertreten ist.
Andrea Luttinger-Burger
Andrea Luttinger-Burger ist als Abteilungsleiterin bei Eurogast Speckbacher in Reutte für die Obst- und Gemüseabteilung zuständig. Neben einem abwechslungsreichen Alltag prägen aktuelle Trends ihre Arbeit.
Arbeiten mit den Profis
In der Gastronomie zählt noch Handschlagqualität. Eurogast Österreich stärkt mit seinem neuen Key-Account-Manager Markus Dörrich die Beziehung zu den Kunden noch weiter.
Der kleinstmögliche Produzent
Um Nahrung zu erzeugen, braucht es gewaltige Mengen an Ressourcen. Das Wiener Start-up Arkeon setzt auf eine innovative, denkbar genüg-same Quelle für Proteine: Mikroorganismen.